Passa ai contenuti principali

Post

Visualizzazione dei post da Ottobre, 2016

10 GUTE GRŪNDE FÜR EINE RADREISE NACH APULIEN

10 GUTE GRŪNDE FÜR EINE RADREISE NACH APULIEN Apulien hat eine Küstenlinie von 800 Kilometer: Sie können mit Ihrem     Fahrrad Traumstrände und atemberaubende Klippen erreichen, die vom Gargano in den Salento , zwischen der Adria und dem ionischen Meer , den Meerliebhabern zahllose Wahlmöglichkeiten bieten. Apulien hat eine tausendjährige Geschichte. Hier treffen Ost und West.  Sie können durch dieses Land radeln, wo die Griechen, die Römer, die Byzantiner, die Normannen, die Spanier und davor viele andere indigenen Völker, ihre Spuren hinterlassen haben. Apulien ist eine Region von alten Ortschaften und Kunststädten, die mit dem Fahrrad zu besichtigen sind. Hier befinden sich romanische Kirchen mit ihrer zauberhaften Anspruchslosigkeit und die barocke mit ihrer majestätischen Zier; aber auch Kathedralen und Monumente, Amphitheater und Schlösser, die lohnend sind zu besuchen.  Ebenfalls in dieser Region können Sie Radtouren auf die Entdeckung der sogenannten „ Weißen S