Passa ai contenuti principali

GUTE GRÜNDE EINE RADREISE BEIM REISEVERANSTALTER ZU BUCHEN

GUTE GRÜNDE EINE RADREISE BEIM REISEVERANSTALTER ZU BUCHEN


Haben Sie sich je gefragt, warum eine Radreise beim Reiseveranstalter buchen, auch wenn Sie ein fachkundiger Fahrradfahrer sind und daher eine Radtour auch auf eigene Rechnung organisieren können? 
Die Antwort ist einfach und im folgenden schlagen wir Ihnen einigen Gründe vor, die Ihnen das Warum erklären.

  • GEPÄCKTRANSPORT
Sie können sich vorstellen, wie mühsam ist, das Allernötigste für eine Woche auf Ihren Rücken zu tragen.
Genau aus diesem Grund kümmern wir uns um den Gepäcktransport sowohl für die individuellen als auch geführten Radtouren: Ihr Gepäck wird jeden Morgen zum nächsten Hotel transportiert.

  • UNTERKÜNFTE
Wir kennen unsere Region und was Sie anbietet. Gerade deshalb sind die Unterkünfte, die wir auswählen, sauber, behaglich und mit allem nötigen Komfort.
Sie liegen normalerweise in der Nähe des Zentrums, so dass Sie die Stadt und ihre Schönheit am Abend zu Fuß besichtigen können.

  • DIE MAHLZEITEN
Auf unseren Reisen können nur die Übernachtung mit dem Frühstück, mit Frühstück und Abendessen, oder die Vollpension enthalten  werden.
Die Abendessen können sowohl im Hotel als auch in den vertragsgebunden Restaurants sein und  sehen natürliche und lokal produzierte Zutaten, wie z.B. im ausgezeichneten, kaltgepressten Olivenöl und in den feinen Weinen. Die Mittagessen sind normalerweise Lunchpakete oder Picknick.

  • STRAßENMAPPE MIT INFORMATIONSMATERIAL UND GPS
Wenn Sie eine unserer individuellen Radtouren buchen, übergeben wir Ihnen eine Straßenmappe mit einer ausführlichen Beschreibung unserer Reiserouten, Karten und notwendige Auskünfte über die  Region, die Städte, die Sie durchfahren werden, und ihre Sehenswürdigkeiten und die Orte, wo Sie essen können; und  das GPS-Navigationsgerät mit den vorgesehenen Routen.


  • RADWEGE
Wie Sie wissen, gibt es wenige Radwege in Italien, besonders im Süden also auch in Apulien.
Genau aus diesem Grund empfehlen wir Sie keine Radreise allein in Apulien zu organisieren, weil Sie sich auf Straßen mit Verkehr befinden könnten.
Da wir aus Apulien kommen und die Straße und die Wege sehr gut kennen, erkunden und besichtigen wir sie zuerst selbst, damit Sie zu 100% die schönen Ecken unserer Region genießen,  in sicheren Wegen oder wenigen frequentierten Straßen radeln können und sich um nichts sorgen machen müssen.

  • DIE FAHRRÄDER UND DIE AUSRÜSTUNG
Wir haben unsere Fahrräder, daher brauchen Sie Ihr Fahrrad nicht mitzubringen. Wir empfehlen Sie unsere Fahrräder zu benutzen, besonders wenn sie mit dem Flugzeug kommen möchten.
Die Fahrräder, die wir unseren Gästen für die Tours zur Verfügung stellen, sind von MERIDA BIKES, eine Marke, die für die hohe Qualität weltbekannt ist.
Außerdem geben wir Ihnen die vollständige Ausrüstung: Sie brauchen keine Fahrradtaschen, Helme und Navigation mitzubringen.

  • KINDER
Eine Radreise kann auch für die ganze Familie sein! Es gibt nichts Schöneres als ein Urlaub mit Ihren eigenen Kindern zu erleben.
Deshalb sind wir uns mit Trailerbikes und dem ultimativen Anhänger, Joggingtransporter und Buggy in großartiger Ausführung, mit tollem Komfort und mit Stil für sportlich Aktive und deren Kinder.

  • TIERE
Man weiß, der Hund ist des Menschen bester Freund. Dennoch ist ein Urlaub mit Hunden eine besondere Sache, für das Herrchen und noch viel mehr für den Vierbeiner, der so nicht den Urlaub über alleine zu Hause warten oder die Sommerferien in einer Hundepension verweilen muss. 
Wenn Sie Ihren Schoßhund mitbringen möchten, wählen wir die besten Unterkünfte aus, die die Tiere erlauben und Sie werden die Möglichkeit haben, mit ihrem kleinen Freund ihre Radeltage zu verbringen.

  • BEISTAND
Auch die fachkundigsten Organisatoren wissen, dass während einer Reise etwas schief gehen kann. Wenn Sie ins Ausland reisen, kann es geschehen, dass Sie nicht wissen, wen Sie anrufen sollen oder sich in einer Fremdsprache ausdrücken müssen.
Deswegen ist es ratsam, sich an einen Ortsreiseveranstalter zu wenden.
Wenn Sie eine Radreise mit APULIABIKETOURS buchen, können Sie auf uns und unsere Nutzerunterstützung verlassen. 
Falls nötig (z.B. körperliche Probleme, mechanisches Versagen), dann wird ein einfacher Anruf genügen und unser Sonderbeauftragte wird Sie erreichen und das Problem lösen.

Und so was warten Sie? Buchen Sie Ihren Urlaub hier: http://www.radreiseinapulien.de
Lassen Sie sich von uns bewegen!


Commenti

Post popolari in questo blog

8 Tipps fürs Radfahren im Winter

Radfahren kennt keine Jahreszeit 8 Tipps fürs Radfahren im Winter



Mit Dunkelheit, Regen, Kälte, schlechte Sicht, Eis und selten in Apulien, aber es kann vorkommen, auch Schnee glauben die meisten Leute im Herbst und im Winter, dass die Fahrradsaison zu Ende ist. Aber kann Radfahren mit der richtigen Ausrüstung und einer Reihe kleiner Tricks auch im Winter Spaß machen! Mit diesem Blogbeitrag möchten wir Ihnen nützliche Tipps geben, so dass man auch im Winter sicher und problemlos erlebnisvolle Radtouren unternehmen kann!
BeleuchtungSehen und gesehen werden durch viel Licht und Reflektoren ist sehr wichtig. Es sollte deswegen an einer Beleuchtung, die den Radfahrer gut sichtbar macht, aber auch optimal dunkle Strecken erhellt, nicht gespart werden. Wann Total dunkel ist, kann man Fahrsicherheit durch eine Helmleuchte erhalten. Die macht genau dort Licht, wohin das Auge schaut. So kann man mit einem schnellen Seitenblick auch unbeleuchtete Fußgänger oder freilaufende Hunde besser ausmachen. Re…

9 TIPS FOR CYCLING IN THE SUMMER HEAT

9 TIPS FOR CYCLING IN THE SUMMER HEAT
The cold winter days are over and summer is finally here! And let’s be honest: Summer is a great time to start cycling. Many people use their bike on summer to meet with friends, go to swimming pool or have a bike trip. The blue sky, the roasting sun, the longer days and the warmer evenings - there's no better time to be on a bike than in the summer. That may sound perfect, but summer is both the nicest time of year to go on tour, and also one of the more challenging: along with the hot weather comes the challenge of dealing with high temperatures, especially if you decide to have your bike trip in a region like Apulia. So to fully enjoy it, you have to be well prepared dealing with the heat and take a few precautions.  Here are some tips for staying cool and healthy if you’re bike touring in hot weather.
1. Have a shower before starting your tour Have a shower not only after you finish your ride but also before you start it. Through a  lukewarm sh…

RADTOUREN IM FRÜHLING IN APULIEN

RADTOUREN IM FRÜHLING IN APULIEN




Der Frühling in Apulien ist eine wunderschöne Zeit. Klingt voraussehbar? Doch! Ist der Frühling nicht immer und im jeden Ort wunderschön? Nochmals doch! Aber in Apulien ist er noch ein kleines bisschen schöner, besonderer, spezieller! Wir sind von hier. Wir können es versichern! Es ist nicht allein die höhere Temperatur, die den apulischen Frühling so viel wärmer erscheinen lässt, es sind die Farben und die würzige Luft. Genau diese Letzere prickelt: Es ist wunderbar warm in der Sonne und frisch im Schatten. Bezüglich der Farben sieht der Himmel blauer, das Gras grüner, die frischen Blätter leuchtender, die Blumen bunter aus. Der Frühling ist die ideale Zeit, sich im Freien aufzuhalten, Städte zu besichtigen,  die Schätze Apuliens zu entdecken, Wanderungen aber überhaupt Radreisenzu unternehmen. Fassen Sie ins Auge die Entdeckung herrlicher Städte: Lecce, eine Stadt der barocken Kunst; Alberobello, berühmt für seine Trulli; Ostuni, die Weiße Stadt; Otranto